Skip to main content

Preiswerte 24 Stunden Betreuung in Solothurn: 24 Stunden Betreuung durch Altenpflegerinnen aus Osteuropa

Die meisten Senioren würden sich freuen, ihren Ruhestand zuhause in Solothurn in ihrer gewohnten Umgebung verbringen zu können. Das eigene Haus vermittelt ihnen ein warmes Gefühl der Vertrautheit und Geborgenheit. Einen Umzug ins Alten- oder Pflegeheim scheuen die meisten Älteren. Selbst im Falle der Angewiesenheit auf intensive Pflege würden sie am liebsten in ihrem bekannten Umfeld bleiben, das ihnen so viel Sicherheit gibt. Für Verwandte die Vollzeit arbeiten gehen, weiter weg wohnen oder selbst nicht mehr die Kraft für eine solch intensive Pflege aufbringen können ist eine 24 Stunden Altenpflege von sachkundigen Pflegekräften eine Alternative zum Altenheim. Die häusliche Pflege bringt viele Vorteile.

 

Direkt zum Formular
Zum besten Betreuungsangebot in Solothurn

 

Vorteile der häuslichen Pflege:

  • Als Haushaltsnahe Dienstleistungen oder Außergewöhnliche Belastung von der Steuerabsetzbar.

     

  • Persönlicher, deutschsprachiger Kontakt: während der gesamten Pflegezeit.

     

  • Keine Vermittlungsgebühren oder Provisionen!

     

  • Volle Durchführung der gesamten Formalien, Verträge und fällig werdenden Abgaben und Steuern durch das Beschäftigungsverhältnis.

     

  • 14-tägiges Kündigungsrecht

     



diadema-pflege.de

Vermittlung von Pflegern in Solothurn

Haushaltshilfen aus Polen & Osteuropa sind eine erschwingliche Chance Ihren Angehörigen eine 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Unser Konzept ist dabei so klar gegliedert, dass sie in vier Schritten zu der zu Ihnen passenden Betreuungskraft für die häusliche Pflege kommen. Die vollständige Korrespondenz mit unseren geschulten Fach-Partnern aus Polen und Osteuropa wird für Sie erledigt. Sie bekommen einen immer erreichbaren, deutschsprachigen Ansprechpartner, der vor, während und natürlich auch nach der Vermittlung für sie zur Verfügung steht und eine problemlose Abwicklung garantiert.

Schritt eins: Kontaktaufnahme, Bedarfsprofil und Angebot

Am Anfang einer gelungenen Rund um die Uhr Betreuung im eigenen Zuhause steht die Aufnahme des Kontaktes. Am besten ist es, Sie füllen den detaillierten & umfassenden Anamnese-Fragebogen aus. Der Fragebogen gibt uns einen ersten Überblick über Ihre Situation und hilft dabei ihre Pflegesituation einzuschätzen und Ihnen ein kostenloses und unverbindlichesindividuelles und kostenloses Angebot präsentieren zu können. Diesen finden Sie hier: Zum Onlineformular – bitte nehmen Sie sich kurz Zeit und füllen Sie die Fragen möglichst sorgfältig aus.

Schritt zwei: Auswahl der Altenpflegerinnen

Nach Eingang Ihres fertig ausgefüllten Fragebogens, leiten wir ihn anonym an unsere Partner weiter. Die dortige Agentur beginnt umgehend mit der Suche nach passenden Pflegern in Osteuropa und Polen. Danach erhalten wir von unseren Partnern Bewerbungsvorschläge für Ihre 24-Stunden Pflege. Nachdem wir die Profile geprüft haben, schicken wir die Bewerbungen alsbald an Sie weiter. Sie sehen sich die Vorschläge an und entscheiden sich für eine Haushaltshilfe. Sollte Ihnen keines der vorgestellten Profile zusagen, bitten wir Sie um kurzes Feedback. Wir werden Ihnen wenn Sie möchten gerne sofort weitere Profile zukommen lassen.

Schritt drei: Beginn der Pflege und Betreuung in Solothurn

Nachdem Sie sich für einen der Profile entschieden haben, bekommen Sie von unserer Vertretung einen Dienstleistungsvertrag. Alle zu klärenden Vertragsmodalitäten übernehmen selbstverständlich wir für Sie. Zusätzlich übernehmen wir für Sie alle administrativen Aufgaben die im Zusammenhang mit der Anreise der Haushaltshilfe auftreten. Die Rund-um-die-Uhr-Pflege Zuhause fängt mit dem vertraglich vereinbarten Termin an. Das komplette Team steht Ihnen während der gesamten Zeit der Betreuung als persönlicher Ansprechpartner, zur Seite!

 

Direkt zum Formular
Zum besten Betreuungsangebot in Solothurn

 

Wie teuer ist eine Pflegekraft aus Polen?

Das hängt an erster Stelle von den Fachkenntnissen der Pflegekraft ab – aber auch Mankos der deutschen Sprache führen zu niedrigeren Kosten. Allgemein kann man sagen: eine Pflegekraft mit super Kenntnissen der deutschen Sprache und einem Führerschein, sowie mehrjährigen Betreuungskenntnissen ist um einiges teurer als eine Betreuungskraft, deren Vermögen in diesen Disziplinen nur ein bisschen vorhanden sind.

Die Preise liegen dann ca. zwischen 1600 und 2495 Euro pro Monat. Am besten lassen Sie sich ein Angebot unterbreiten. Fordern Sie nur Haushaltshilfen aus Osteuropa für Ihre häusliche Pflege in Solothurn mit solchen Fachkenntnissen an, die sie wirklich benötigen. Alles andere schlägt nur unnötig auf die Ausgaben!

 

Direkt zum Formular
Für die beste Pflege in Solothurn!

 

Häusliche Pflege in Solothurn im TV